Hamburger Arbeitsassistenz

… von der Gartenpflege bis zum Catering Ihrer Veranstaltung

 

HAD – Hamburger Assistenzdienste GmbH

Wir bieten verschiedene Dienstleistungen an für Haushalt, Garten und Büro, ein umfassendes Catering sowie den Betrieb von Kiosken und Caféterien mit besonderem Service in Wohnanlagen für Senior*innen.
Wir sind eine Tochtergesellschaft der Hamburger Arbeitsassistenz.

Unsere Dienstleistungen …

Unser Service-Angebot umfasst

  • Service- und Dienstleistungsangebote für Haushalt, Garten und Büro
  • Catering
  • Kioske und Caféterien mit besonderem Service in Wohnanlagen für Senior*innen

Haben Sie Interesse an mehr Informationen zu unseren Dienstleistungen? Rufen Sie uns an, oder schicken uns eine E-Mail. Wir melden uns gerne bei Ihnen, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten nennen.

(040) 4313390  Hamburger Arbeitsassistenz

 Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontaktformular

Kiosk + Caféteria

In zwei Wohnanlagen für Senior*innen betreibt die Hamburger Assistenz Dienste (HAD) Kioske und Caféterien.

Die Betriebe bieten den Bewohner*innen der Wohnanlagen ein Angebot, das sich im Rahmen einer Bewirtschaftung als Inklusionsbetrieb besonders anbietet:

  • Ein breit gefächertes Warenangebot eines „Tante Emma Ladens“
  • Ein preiswertes Café- und Frühstücksangebot, welches den Bewohner*innen erlauben soll, auch häufiger Gast sein zu können
  • Ein besonderer Bestell- sowie Hol- und Bring-Service

Wir sind daran interessiert, dieses Konzept auch auf weitere Standorte zu erweitern. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.

Über die HAD

Die Hamburger Assistenz Dienstleistungsgesellschaft (HAD) gGmbH wurde im Jahre 2000 gegründet.

Alleinige Gesellschafterin des Unternehmens ist die Hamburger Arbeitsassistenz. Die HAD ist anerkannt gemeinnützig und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e.V..

Die Hamburger Assistenz Dienste (HAD) ist ein Inklusionsbetrieb nach § 215 SGB IX und wird finanziell gefördert vom Integrationsamt Hamburg. Zielsetzung des Unternehmens ist die Beschäftigungsförderung von Menschen mit Behinderung im Allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

    Kontakt

    Hamburger Arbeitsassistenz
    Schulterblatt 36 20357 Hamburg

    Telefon: (040) 431339-0
    E-Mail: info@hamburger-arbeitsassistenz.de

    Hausmitteilungen

    Am 23. Mai 2024 findet wieder der internationale DUOday in Hamburg statt! Ein Schnuppertag für Menschen mit Beeinträchtigung und Arbeitgeber*innen,…

    Weiterlesen

    Seit 1973 verleiht die Freie und Hansestadt Hamburg alle fünf Jahre den Senator-Neumann-Preis, um die Inklusion von Menschen mit und ohne…

    Weiterlesen

    In 2023 können wir eine ERASMUS+ Mobilität realisieren. Vier Kolleginnen besuchen für eine Woche unsere Partnerorganisation atempo in Graz für ein…

    Weiterlesen

    Hartmut Sturm, Abteilungsleiter des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB), geht in den Ruhestand. H. Sturm hat die Arbeit der Hamburger…

    Weiterlesen

    Bereits zum zweiten Mal ist Hamburg beim Schichtwechsel dabei. Die LAG WfbM Hamburg und deren Mitgliedseinrichtungen laden Sie am 12. Oktober ein, an…

    Weiterlesen

    Webgrafik Gemeinsam lernen gemeinsam Leben – Pro Inklusion Hamburg e.V.

    Unsere Gesellschafterin hat einen neuen Namen:
    Pro Inklusion Hamburg e.V.
    (früher LAG Eltern für Inklusion e.V.)
    Das neue, große Ziel, Hamburgs…

    Weiterlesen

    Die LAG WfbM Hamburg lädt ein zum Landeskongress "Inklusion ist Mehrwert"

    An beiden Tagen können sich die Teilnehmenden auf spannende…

    Weiterlesen

    kobinet Nachrichten

    Tagesaktuelle Nachrichten zur Behindertenpolitik

    kobinet Nachrichten werden übernommen von „Kooperation Behinderter im Internet e. V. (kobinet)".