Hamburger Arbeitsassistenz

Berufliche Integration von Menschen mit Behinderung …

 

Die Hamburger Arbeitsassistenz

Die Hamburger Arbeitsassistenz ist ein Fachdienst zur Förderung eines inklusiven Arbeitsmarktes. Wir verstehen uns als Mittlerin zwischen Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder Behinderung und Betrieben des regionalen Arbeitsmarktes. Unser Ziel ist die Umsetzung einer gleichberechtigten Teilhabe am Berufs- und Arbeitsleben. Wir bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung für Ihren individuellen Weg in die Arbeitswelt.

Angebote für Kund*innen

… weil die Bedürfnisse an Unterstützung unterschiedlich sind.

Das Recht auf Arbeit, auf gerechte und befriedigende Arbeitsbedingungen und eine faire Entlohnung gilt für alle Menschen. Deshalb unterstützen wir als Fachdienst Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder Behinderung bei der Teilhabe und Inklusion auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt.

Angebote für Arbeitgeber*innen

… dies tun wir mit langjähriger Erfahrung.

Die Hamburger Arbeitsassistenz macht sich stark für die Umsetzung eines inklusiven Arbeitsmarktes.
Wir beraten Arbeitgeber*innen und Unternehmen zur Beschäftigung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung.

Angebote für Fachleute

… wir entwickeln uns weiter

Zentral für Umsetzung und Weiterentwicklung des Ansatzes der „Unterstützten Beschäftigung" ist der Hamburger Arbeitsassistenz die Arbeit in Projekten.
Wir laden Sie ein, sich über unsere Angebote und Maßnahmen zu Vermittlung, Qualifizierung und Unterstützung in der beruflichen Inklusion zu informieren.

Aktuelles

Inklusive Bildung Hamburg

In dem neuen Projekt “Inklusive Bildung Hamburg” werden Menschen mit Behinderungen zu Lehrkräften ausgebildet. Sie heißen dann Bildungs-Fachkräfte und bringen Student*innen etwas über das Leben von Menschen mit Behinderungen bei.

Auf der Projektseite stellen wir Ihnen das Projekt ausführlicher vor. Dort finden Sie auch den Bewerbungsbogen für die Ausbildung.
Für die Ausbildung können Sie sich bei uns bis zum 15. Juli 2024 bewerben.

Foto: Deutsches Inklusionszentrum (DIZ)

… von Gartenpflege bis Catering

Die Hamburger Assistenzdienste (HAD) sind eine Tochtergesellschaft der Hamburger Arbeitsassistenz. Wir bieten verschiedene Dienstleistungen an: Für Haushalt, Garten und Büro, ein umfassendes Catering, den Betrieb von Kiosken und Caféterien mit besonderem Service in Wohnheimen für Senior*innen sowie Vertrieb und Bestückung der „SnackAttack“-Boxen in Ihrer Firma.

Stellenangebote

Verstärkung für unser Team

Die Nachfrage von Menschen mit Lernschwierigkeiten nach unseren Angeboten der beruflichen Orientierung und Qualifizierung in Betrieben und Unternehmen des Allgemeinen Arbeitsmarktes nimmt beständig zu.

Wir verstärken immer wieder unser Team und suchen neue Kolleg*innen in unseren unterschiedlichen Arbeitsbereichen.

Besonderes Personal…

Kinospot „Besonderes Personal"

Video in unserem YouTube-Kanal.
Produziert von der Hamburger Filmwerkstatt e.V., mit finanzieller Förderung von der GlücksSpirale.

Kontakt

Hamburger Arbeitsassistenz
Schulterblatt 36 20357 Hamburg

Telefon: (040) 431339-0
E-Mail: info@hamburger-arbeitsassistenz.de

Hausmitteilungen

Die Hamburger Sozialbehörde und Wirtschaftsbehörde und die Industrie- und Handelskammer haben gemeinsam mit der Hamburger Arbeitsassistenz und den…

Weiterlesen

Am 23. Mai 2024 findet wieder der internationale DUOday in Hamburg statt! Ein Schnuppertag für Menschen mit Beeinträchtigung und Arbeitgeber*innen,…

Weiterlesen

Seit 1973 verleiht die Freie und Hansestadt Hamburg alle fünf Jahre den Senator-Neumann-Preis, um die Inklusion von Menschen mit und ohne…

Weiterlesen

In 2023 können wir eine ERASMUS+ Mobilität realisieren. Vier Kolleginnen besuchen für eine Woche unsere Partnerorganisation atempo in Graz für ein…

Weiterlesen

Hartmut Sturm, Abteilungsleiter des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB), geht in den Ruhestand. H. Sturm hat die Arbeit der Hamburger…

Weiterlesen

Bereits zum zweiten Mal ist Hamburg beim Schichtwechsel dabei. Die LAG WfbM Hamburg und deren Mitgliedseinrichtungen laden Sie am 12. Oktober ein, an…

Weiterlesen

Webgrafik Gemeinsam lernen gemeinsam Leben – Pro Inklusion Hamburg e.V.

Unsere Gesellschafterin hat einen neuen Namen:
Pro Inklusion Hamburg e.V.
(früher LAG Eltern für Inklusion e.V.)
Das neue, große Ziel, Hamburgs…

Weiterlesen

kobinet Nachrichten

Tagesaktuelle Nachrichten zur Behindertenpolitik

kobinet Nachrichten werden übernommen von „Kooperation Behinderter im Internet e. V. (kobinet)".

Folgen Sie uns bei  Instagram und  Facebook.

In unserem  YouTube Kanal präsentieren wir Ihnen Filme und Clips über unsere Arbeit in der Hamburger Arbeitsassistenz

Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzinformationen für unsere Auftritte in Social Media