Hamburger Arbeitsassistenz

Hausmitteilungen

 

Netzwerk Berufliche Orientierung (N.B.O:) wird fortgesetzt

Logo des Netzwerk Berufliche Orientierung (N.B.O.)

Die Hamburger Arbeitsassistenz hat von dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) am 18.06.19 die Mitteilung erhalten, dass das Angebot des Netzwerkes berufliche Orientierung – in Kooperation mit ARINET und dem Berufsbildungswerk Hamburg – im Schuljahr 2019/20 fortgesetzt werden kann.

Damit ist es gelungen, eine Kontinuität des Angebotes zu erreichen nach erforderlichen Änderungen der Leistungsträger: Das Angebot wird nun gefördert allein aus Mitteln der Agentur für Arbeit Hamburg und der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) — koordiniert durch die BOSO Servicestelle beim HIBB. Nähere Infos zum N.B.O: Netzwerk Berufliche Orientierung: inklusiv.

kobinet Nachrichten

Tagesaktuelle Nachrichten zur Behindertenpolitik

  • Inklusion ist nicht verhandelbar

    <p><span class="kobinetlocation">Bremen (kobinet) </span>Thomas Bretschneider vom Martinsclub Bremen hat heute einen Kommentar mit dem Titel [...]

  • Momentaufnahme 167

    <p><span class="kobinetlocation">Berlin (kobinet) </span></p><h2><a href="https://www.aphorismen.de/zitat/158912">Was ist Reisen? Ein [...]

  • Im Home-Office notiert – Spiegel-Titel

    <p><span class="kobinetlocation">Berlin (kobinet) </span>In seiner Titelgeschichte berichtet der Spiegel heute über den Virologen Christian [...]

  • Poster der Woche: Gleichen Respekt für alle!

    <p><span class="kobinetlocation">Bremen (kobinet) </span>"Portrait einer jungen Frau mit leuchtend blauem Kopftuch und Lippenstift vor einer [...]

  • Zum MS-Welttag aus Marburg-Biedenkopf

    <p><span class="kobinetlocation">Marburg (kobinet) </span>Multiple Sklerose (MS) wird morgen mit einem Welttag in die Öffentlichkeit gerückt. [...]


Nach Oben