Hamburger Arbeitsassistenz > Aktuelles > Die Fortsetzung der dualisierten Ausbildungsvorbereitung ist gesichert

Die Fortsetzung der dualisierten Ausbildungsvorbereitung ist gesichert

Das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) hat durch eine Beauftragung von fünf Trägern bis ins Jahr 2022 die Kontinuität des Angebotes der dualisierten Ausbildungsvorbereitung an den Berufschulen gesichert. Die Hamburger Arbeitsassistenz, die seit Beginn der Modellphase (2011) in Entwicklung und Durchführung einbezogen war, hat den Auftrag erhalten neben dem Berufsbildungswerk Hamburg, Beschäfigung & Bildung, Jugendbildung Hamburg und passage Hamburg.

Wir freuen uns über diese Kontinuität und die Möglichkeit in die Durchführung und weitere Entwicklung dieses innovativen und erfolgreichen Modells weiter einbezogen zu sein.

Dienstag, 19. Juni 2018