Hamburger Arbeitsassistenz > Startseite

Berufliche Integration von Menschen mit Behinderung:
Hamburger Arbeitsassistenz

Die Hamburger Arbeitsassistenz ist ein Fachdienst zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung.  Als Mittler zwischen Betrieben und Unternehmen des regionalen Arbeitsmarktes und erwerbslosen Menschen mit Behinderung bieten wir...

Mitteilungen

der Hamburger Arbeitsassistenz

Wir suchen neue Kolleg/innen

Aufgrund einer steigenden Nachfrage von Menschen mit Lernschwierigkeiten nach unseren Angeboten der beruflichen Orientierung und Qualifizierung in Betrieben und Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes...

Weiterlesen >>

19. Mai 2014

Netzwerk B:O verlängert bis 2017

Aufgrund von bundesweit positiven Ergebnissen der „Bundesinitiative Inklusion“ (Handlungsfeld: Schulische Orientierung) hat das Bundesarbeitsministerium 2013 den Bundesländern dafür Mittel für weitere zwei...

Weiterlesen >>

19. Mai 2014

Nutzung von Seminarräumen in der Schanze

Ab Mai 2014 haben wir unsere Büroräume im Schulterblatt noch einmal erweitern müssen.

Die Büroräume stellen wir auch Gästen für Seminarveranstaltungen, Konferenzen etc. an zu vereinbarenden Zeiten zur...

Weiterlesen >>

19. Mai 2014

24. und 25. Mai 2014: Kunstklink Bethanien

Die Kunstklinik 2014 wird stattfinden am Samstag, den 24. Mai von 12 -20 Uhr und...

Weiterlesen >>

26. Februar 2014

Aktionsbündnis inklusive Arbeit

Die Hamburger Arbeitsassistenz beginnt ab Januar 2014 zusammen mit den Partnern im Integationsfachdienst Hamburg (IFD) - ARINET und BfW Vermittlungskontor - das "Aktionsbündnis inklusive Arbeit". Das...

Weiterlesen >>

31. Januar 2014


Alle Mitteilungen >>

Nachrichten

von kobinet-nachrichten, aktuelle Nachrichten für die Belange von Menschen mit Behinderung

Aktuelle Nachrichten für Menschen mit Lernschwierigkeiten finden Sie auf der Website www.nachrichtenleicht.de

Chef der deutschen Lokführer-Gewerkschaft GDL wiederholt empörenden Ausspruch

Claus Weselsky ereiferte sich bei einer Rede und sagte: "Wenn sich zwei Kranke miteinander ins Bett legen und ein Kind zeugen, da kommt von Beginn an was Behindertes raus!" ISL-Geschäftsführerin Sigrid Arnade ist entsetzt: "Eine Person mit solch einer Haltung darf keine wichtige gesellschaftliche Position bekleiden." Sigrid Arnade Weiterlesen >>
29. August 2014

"Euthanasie"-Opfer gedenken

Am 2. September wird in Berlin die neue Gedenk- und Informationsstätte für die Opfer der Nazi-"Euthanasie" eingeweiht. "Damit haben wir endlich einen würdigen Ort, an dem wir die Erinnerung an die etwa 300.000 ermordeten behinderten und kranken Menschen wach halten können", so die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Ulla Schmidt, heute in einer Pressemitteilung. Ulla Schmidt Weiterlesen >>
29. August 2014

Landtagswahlen stehen vor der Tür

Was in der eher weltpoltisch geprägten Sommerpause fast untergegangen ist, ist dass drei Landtagswahlen anstehen. Während in Sachsen bereits am kommenden Sonntag gewählt wird, stehen in Thüringen und Brandenburg zwei Wochen später die Landtagswahlen an. Maik Nothnagel Weiterlesen >>
29. August 2014

Stärkere Öffnung der CSU für behinderte Menschen gefordert

Anlässlich des Beschlusses des Positionspapiers "Gemeinsam für Bayern - Für eine stärkere Öffnung der CSU für Menschen mit Behinderungen" tritt die Vorsitzende des CSUnet, Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär, für eine stärkere Öffnung der CSU für Menschen mit Behinderungen ein. Logo der CSU Weiterlesen >>
29. August 2014

Altersgerechter Umbau von Wohnungen spart viel Geld

Die Versorgung von Pflegebedürftigen mit altersgerechten Wohnungen entlastet öffentliche und private Haushalte bei den Pflege- und Unterbringungskosten. Das geht aus einer vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veröffentlichten Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hervor. Geldscheine Weiterlesen >>
29. August 2014

IGeL: Patienten müssen nicht automatisch zahlen

Für eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) muss nur bezahlen, wer ihr schriftlich zugestimmt hat. Dazu muss der Arzt vorher genau über Kosten, Nutzen und Risiken aufklären - denn nicht alle IGeL sind wirklich sinnvoll. Darauf weist der niedersächsische Landesverband des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hin. Infozeichen Weiterlesen >>
29. August 2014

Sandra Olbrich im Menschen-Magazin

"Menschen - das Magazin" bekommt ein neues Gesicht. Wie das Zweite Deutsche Fernsehen heute mitteilte, wird ab 6. September die Journalistin Sandra Olbrich die wöchentliche ZDF-Sendereihe moderieren. Das Magazin will zeigen, wie vielfältig, interessant und spannend das Leben von Menschen sein kann, die sonst kaum im Zentrum des Interesses stehen - wie sie Stärken entfalten, aber auch an Grenzen kommen. Sandra Olbrich moderiert Menschen - das Magazin Weiterlesen >>
28. August 2014

Berliner Spontis - Rück- und Ausblick

Der Berliner Spontanzusammenschluss "Mobilität für Behinderte" hat Geburtstag gefeiert. Zur Fete in der Prinzenallee 58 kamen auch Martin Marquard, Michael Eggert und Denise, Martin Theben und andere frühere Aktivisten sowie aus dem Abgeordnetenhaus die behindertenpolitische Sprecherin Birgit Monteiro. Im Infobrief der "Spontis", die kein eingetragener Verein sind und ohne gewählten Vorstand seit 27 Jahren "funktionieren" äußerte Bärbel Reichelt Gedanken über Rück- und Ausblick dieser Initiative. Einige Passagen daraus dokumentiert kobinet heute. Busblockade 1987 Weiterlesen >>
28. August 2014

Hungern für einen Gesamtplan

"Ich sehe mich leider gezwungen, in Kürze einen Hungerstreik zu beginnen", schreibt Wolfgang Prinz, der nach einer Operation in einem Altenheim in Tübingen leben muss in einem Offenen Brief an die Bezirksräte des Bezirks Schwabens. Ausrufezeichen Weiterlesen >>
28. August 2014

Bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum gefordert

Wohnen ist für den Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen ein soziales Grundrecht. Deshalb fordert der Verband bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum - auch auf dem Land. Logo des VdK Nordrhein-Westfalen Weiterlesen >>
28. August 2014