Hamburger Arbeitsassistenz > Aktuelles > Netzwerk Berufliche Orientierung (NBO) bis 2019 weiter gesichert

Netzwerk Berufliche Orientierung (NBO) bis 2019 weiter gesichert

Bis zum Schuljahr 2016/2017 war das Angebot der Unterstützung der beruflichen Orientierung von Schüler_innen mit Behinderung in den Abgangsklassen der Schulen über die Bundesinitiative Inklusion aus Bundesmitteln gesichert. Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) hat in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem Integrationsamt nun die Fortsetzung bis zum Schuljahr 2018/2019 gesichert.

Beauftragt mit der Durchführung des Angebotes ist weiterhin die Hamburger Arbeitsassistenz in Kooperation mit ARINET und dem Berufsbildungswerk Hamburg (bbw). Auf unserer Projekte-Seite finden Sie Näheres über das Projekt Netzwerk B.O:

Sonntag, 06. August 2017